BSC Erlangen erhält Förderscheck für Integrationsarbeit mit Flüchtlingen

Anlässlich des Kreisligaauftaktspiels ASV Weisendorf gegen Spvgg Hessdorf überreichte der Kreisspielleiter Max Habermann dem BSC für seine Integrationsarbeit mit Flüchtlingen einen Förderscheck in Höhe von 500 € von der DFB-Stiftung Egidius Braun.

Jugendleiter Jürgen Dill und der 1. Vorstand Sepp Polster nahmen den Scheck dankend entgegen und sicherten ein weiteres Engagement des Vereins in diesem Bereich zu. Im Spielkreis Erlangen Pegnitzgrund wurden in diesem Jahr neben dem BSC noch der SV Hammerbach und der SV Achteltal ausgezeichnet.